Herzlich willkommen bei der 'Friendship-Cruises OHG'.

Wir bieten Segeln auf einem luxuriösem Katamaran 'LAGOON 500'

in der südtürkischen Ägäis ab dem Standort Göcek.

Die 'Friendship' wird über pitter Yachting verchartert.

Sie steht nach Saisonende 2016 zum Verkauf bereit! Anfragen an uns bitte über info@friendship-cruises

Flybridge
Kabine
Cockpit
Bahamas

Wir freuen uns, Ihnen unser 'Hochsee-Hotel' (Segeljournal 05/2006) vorstellen zu dürfen.

Beinahe alles, was die Werft an Sonderausstattung zu bieten hat, wurde integriert.

Sie werden selten einen Katamaran finden, der so komfortabel und komplett ausgestattet ist, wie unsere 'Friendship'.

Auf 51 Fuß (15,54 m) Länge und 28 Fuß (8,54 m) Breite steht unseren Gästen auf 3 Ebenen der Luxus eines enormen Raumangebots zur Verfügung.

Verbunden mit dem Vorteil des 'aufrechten Segelns', ohne Schräglage und Seekrankheit, wird jeder Törn, auch für Segeleinsteiger, zum entspannten, unvergesslichen Urlaubserlebnis.

Insbesondere die Damen an Bord wissen den hohen Komfort und die ruhige Lage auf See und in den Ankerbuchten zu schätzen.

Den sportlichen Gästen bieten beide Rümpfe im Heck mit Badeleitern und Warm -und Kaltdusche ausgerüstet, einen komfortablen Zugang zum Wasser.

Das Cockpit, der wohl am meisten frequentierte Bereich, bietet eine Anzahl von ausgeklügelten Komfortdetails.

Die Sitzbänke, die sich um einen grossen Tisch gruppieren, sind mit bequemen Polstern für 10 Personen versehen.
Der Cockpittisch kann bei Bedarf mit wenigen Handgriffen demontiert und unter dem Cockpitdach verstaut werden.

An der Backbordseite des Cockpits befindet sich eine kleine Küchenzeile, in die ein Kühlschrank, ein Eiswürfelaufbereiter und ein kleines Waschbecken integriert wurde.

Wie im Salon und auf der Flybridge, gibt es auch im Cockpit Stereo-Aussenlautsprecher für die bordeigene Stereoanlage.

An den Heckplattformen der beiden Rümpfe sind 2 Badeleitern und 2 Duschen mit Warm/Kalt-Mischbatterien eingebaut.

Der im Rumpf der 'Friendship' eingebaute Seewasseraufbereiter lässt eine großzügige Nutzung der Duschen zu.

Auf dem Vorschiff/Trampolin finden unsere Gäste eine herrliche Möglichkeit zu entspannen, oder die davor in das Deck eingelassene Couch zu benutzen, um die 'Nase in den Wind zu halten' oder den 'Sundowner' zu geniessen.

Von der Flybridge aus können 6 Personen, bequem sitzend und mit einer herrlichen Rundumsicht, alle zur Navigation vorhandenen Instrumente und Funktionseinheiten ablesen und bedienen.

Es stehen folgende Instrumente zur Verfügung:

  • Magnetkompass
  • Seekartenplotter Raymarine E120
  • Radarmonitor
  • Windanzeige (Richtung und Stärke)
  • Wassertiefe
  • Geschwindigkeit und Distanz
  • Wassertemperatur
  • Bedieneinheit für elektrische Ankerwinde
  • Motorpanele (Drehzahl, Temperatur, Öldruck, Betriebsstunden)
  • Gas- und Ganghebel
  • UKW-Sprechfunkgerät/Telefon Raymarine 240E
  • Aussenlautsprecher für die bordeigene Stereoanlage


Ebenso werden von der Flybridge aus alle Segel mittels elektrischer Winschen bedient und eingestellt.

Die 'Friendship' verfügt über insgesamt 7 Kabinen.
Davon sind 4 Kabinen als Doppelbettkabinen mit breitem, französischem Bett und 1 Kabine mit Stockbetten ausgestattet. Zusätzlich sind noch 2 Einzelkabinen vorhanden.

Alle Kabinen sind hell und freundlich eingerichtet, mit einem Mix aus Holz und weissen Flächen.
Es steht ausreichend Stauraum (Schränke und Fächer) zur Verfügung, der auch Gepäck für längere Törns aufnimmt.

Die 5 Doppelkabinen besitzen einen separaten Eingang je Kabine. Die Einzelbettkabinen sind vom Deck aus durch eine grosse Lucke erreichbar.

In den Doppelkabinen stehen 220 Volt-Steckdosen zur Verfügung.
ALLE Doppelkabinen haben ein eigenens Bad mit Dusche (4 x mit separater Duschkabine), elektrische Toilette mit Schmutzwassertank und Waschbecken.
Klimaanlage zum Kühlen oder Heizen ist in allen Kabinen Standard.

Der ca. 30 qm grosse Salon unterteilt sich in eine Sitzecke an der 8 - 10 Personen um einen grosszügig dimensionierten Tisch Platz finden, einen Navigationsbereich mit Kartenplotter, Radar, Autopilot, Windanzeige, Tiefenmesser, Geschwindigkeitsanzeige und den Küchenbereich.

Der Salon ist mit einer Klimaanlage ausgestattet, die bei Bedarf sowohl zum Kühlen als auch Beheizen der Räume dient.

Natürlich verfügt die 'Friendship' über 220 Volt Stromspannung, die über zahlreiche Steckdosen zu nutzen ist. Sie können also alle Ihre elektronischen Geräte problemlos aufladen.

Ein DVD-Heimkinosystem mit Flatscreen ist ebenso vorhanden wie eine WMA/MP3-Stereoanlage.
Regionaler UKW/TV-Empfang rundet das elektronische Entertainment-Equipment ab.

Die an Backbord befindliche U-Förmige Küchenzeile ist mit Elektro- und Gasherd ausgestattet. Ein Backofen ist ebenfalls vorhanden.
Zwei Kühlschränke und ein Tiefkühlschrank sorgen dafür, dass Getränke kühl und die Speisen frisch bleiben. Ein Geschirrspüler für 12 Gedecke, Waschmaschine und Trockner runden die Küchenausstattung ab.

Da wir Ihnen uneingeschränkten Segelspass auf allen Kursen, sowie auf kurzen und langen Segeltörns bieten wollen, steht auf der 'Friendship' neben dem durchgelatteten Grosssegel (97 qm) und der Reffgenua (62 qm) ein Genacker (110 qm) zur Verfügung.

ALLE WINSCHEN sind elektrisch angetrieben.

Um Ihren Bootsaufenthalt so abwechslungsreich wie nur möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen auf Wunsch verschiedene Wassersportmöglichkeiten.

Das Beiboot/Dinghi ist auf jedem Schiff ein wichtiges Ausstattungsmerkmal und ständig im Einsatz.
Das Beiboot hat eine Länge von 3,40 m und ist mit einem Honda 15 PS 4-Takt Aussenbordmotor bestückt.

»